Kunstraub im Altstadt Vienna

Shownotes

Es ist eine beachtliche Sammlung an Kunstwerken, die Otto E. Wiesenthal über die Jahre im Altstadt Vienna zusammengetragen hat. Dabei besuchte er seine erste Vernissage als Student eigentlich nur wegen des Buffets – und ging dann doch mit seinem ersten eigenen Bild heim. Es sollten noch viele weitere folgen. Und eines Tages auch verschwinden. Warum der Kunstraub im Altstadt dennoch etwas Gutes hatte und wie er über teils unkonventionelle Wege zu seiner Sammlung kam? Das und mehr erzählt Otto E. Wiesenthal in dieser zweiten Folge unseres Podcasts im Gespräch mit seiner Tochter Saskia.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.