Die Kunst ein Hotelzimmer zu gestalten

Shownotes

Roland Nemetz wurde seine Profession quasi in die Wiege gelegt. Schon sein Vater war Architekt. Und als dieser mit seiner Frau schließlich auch unter die Hotelbesitzer ging, bekam Nemetz das Leben im Hotel von klein auf mit. Die Umsetzung seines ersten eigenen Hotels fand Otto Wiesenthal dann "ganz ordentlich" und so betraute den Architekten nicht nur mit einem, sondern gleich mit mehreren Projekten im Altstadt Vienna. Wie es dazu kam und wie Roland Nemetz teils auf unkonventionellen Wegen zu seinen Entwürfen dafür kam, erzählt er im Gespräch mit Saskia Wiesenthal.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.